20.08.

4. Deutsches Wochenende – O Lux beata trinitas

Freitag, 20. August 2021 · In Festival "Hamburg barockt!" in St. Johannis, Eppendorf

Start: 19:00 Uhr

Releasekonzert für die bei Solo Musica eben erschienene CD „O Lux Beata Trinitas“ – Norddeutsche Barockkantaten für Altus, Streicher und Basso continuo.

Eine Entdeckungsreise durch die Musik der norddeutschen Hofmusik nach dem 30-jährigen Krieg. Vielfältig waren die Verbindungen zwischen den Höfen des späten 17. Jahrhunderts in Norddeutschland. Italienische Einflüsse und durch die Kriegsfolgen kleinere Hofkapellen hinterließen eine an Emotionen reiche Kammermusik sowohl im weltlichen als auch im kirchlichen Bereich. Der Bogen der Komponisten spannt sich von Danzig über Schwerin, von Hamburg über Gottorf bis nach Kopenhagen und Stockholm. Die meisten der nur in Manuskripten überlieferten Werke sind heute in Lüneburg und Uppsala zu finden.

Solist: Beat Duddeck

Anmeldungen an kirchenbuero@st-johannis-eppendorf.de

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Zurück zum Festival Übersicht

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.