21.08.

5. „Aus der Reihe“ mit Ensemble Chameleon

Samstag, 21. August 2021 · In Festival "Hamburg barockt!" in St. Johannis, Eppendorf

Start: 19:00 Uhr

Für „Aus der Reihe“ (Konzerte die von einem Gastensemble gespielt werden) haben wir Ensemble Chameleon unter der Leitung von Jennifer Harris eingeladen:

Musik als Machtinstrument, Seelenheil und Botschafterin?

Spanische Musik für Dulzian-Consort (vorreiter des Fagotts) mit Schlagzeug und Vihuela. Musik an den Renaissance- und Barockhöfen war ein Statussymbol und wurde bei der Eroberung anderer Länder als Machtdemonstration neben Kriegsmachinerie ebenfalls benutzt. Der Fokus dieses Konzerts liegt auf spanischer und portugiesischer Hof- und Kirchenmusik des 16. und 17. Jhdts. Dulziane in verschiedenen Größen und Consorts waren auf der iberischen Halbinsel keine Seltenheit und deren Spieler wurden für Feste und Anlässe eingesetzt, die Herrschaft und Stärke zeigen sollten. Die Musiker wurden zusammen mit den Repräsentanten des Machthalters in ferne Länder geschickt, auch nach Südamerika. War auch die iberische Musik Eroberin oder fand eine Art historischer Crossover mit der Neuen Welt statt? Wie lebten und reisten die Musiker in dieser Zeit? Mit historischen Berichte hilft uns die Musik aus der Zeit einen Bild davon zu bekommen.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Zurück zum Festival Übersicht

Eine Dulzianfamilie

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.