02.12.20

Dido, die unglückselige – Konzert 2

Mittwoch, 02. Dezember 2020 ·

Start: 20:45 Uhr

Das Konzert wird online gestreamt.

Ganz im Stil der Alten Oper am Gänsemarkt (1678-1738) erleben die Konzertbesucher eine Verflechtung von verschiedenen Werken, Kulturen und Epochen an einem Abend. Die sehr verkürzte Geschichte von Dido, der unglücklichen Königin von Karthago und dem trojanischen Prinzen Aeneas wird von drei großen Künstlern erzählt: dem Römer Vergil, dem Londoner Purcell und dem Hamburger Graupner. Das Bühnenbild des Operngeschehens, das hinter dem Orchester projiziert wird, bereiten mithilfe des renommierten Bremer Kollektivs URBANSCREEN Hamburger und Osnabrücker Schüler vor.

Elisabeth Breuer: Dido
Cornelia Samuelis: Belinda
Benedikt Kristjánsson: Aeneas
Frank Arnold: Rezitation
Dirigent: Daniel Zimmermann
URBANSCREEN Bremen: Projektionen und medienpädagogisches Konzept
Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse IGS Osnabrück und 4. Klasse Gorch-Fock-Schule Hamburg: Bühnenbild-Gestaltung

Diese Konzert findet in Zusammenarbeit mit der „Historische Oper am Gänsemarkt“ statt und wird von der Behörde von Kultur und Medien Hamburg gefördert.

Kulturbehörde Hamburg

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.