READ

…Eine großar­tige Leis­tung …des nach län­ger­er Pause wieder ein­mal zu hören­den Ensem­bles Schi­rokko. Ihm oblag die von Haydn in einem form­losen Largo angelegte …Real­isierung des Chaos’- schon da ragte aus dem zuver­läs­sig gut und plas­tisch musizieren­den Kam­merensem­ble die glänzend gespielte erste Flöte her­aus. …Am Ende stand nicht enden-wol­len­der Beifall, der mit einem Zitat aus dem let­zten Raphael-Rez­i­ta­tiv unter­strichen wird: »…und es war sehr gut«.

DeWeZet

…in Dud­er­stadt war die Musik von Beethoven in his­torisch­er Auf­führung­sprax­is zu erleben: mit dem Ensem­ble »Schi­rokko« aus Ham­burg, dessen Reper­toire-Schw­er­punkt son­st eher im Barock ange­siedelt ist. Doch das ist über­haupt kein Nachteil, wie die »Pas­torale« gle­ich deut­lich machte. Statt roman­tis­ch­er Wucht besitzt das Ensem­ble einen sehr far­bigen, durch­sichti­gen Ton mit vie­len warm tim­bri­erten Anteilen. Den­noch ist es auch zu scharf akzen­tu­ierten, schmettern­den oder hart grol­len­den Klän­gen fähig, wie die Gewit­ter­szene in der »Pas­torale« ein­drucksvoll bewies. Hier wirkt der Kon­trast zu den entspan­nt-ruhi­gen Vogel­rufen der Szene am Bach vielle­icht noch stärk­er als im mod­er­nen Orch­esterk­lang…

Göt­tinger Tage­blatt

… Indeed, any sort of sound can be made by this ensem­ble. The noto­ri­ous­ly dif­fi­cult tun­ing suc­ceeds with per­fect ease, the sound of the strings is warm and beau­ti­ful — admirable the per­fect real­i­sa­tion of the wind parts. In short, a high­light!

… You will not only hear a clever and very pre­cise inter­pre­ta­tion, with well thought-out sound colours, artic­u­la­tions, lines and so forth. You can also feel the intel­lec­tu­al, spir­i­tu­al and emo­tion­al per­me­ation of the music. That is how the per­for­mance by Ensem­ble Schi­rokko can move so much. One would like to hear more from them.

NDR (North Ger­man Radio)

NDR-Kultur-1

…Das erstaunlich­ste Stück… ist wom­öglich Roy­ers »Air pour les Turcs / La Marche des Scythes« … Da wech­selt ein und das­selbe Motiv zwis­chen Kriegs­ge­heul und zartesten Lamen­ti, und immer wieder über­raschen die Musik­er mit film­reifen Klang­ef­fek­ten. Das Fagott klap­pert vergnügt, die Stre­ich­er tupfen mal fast unhör­bare Fla­geo­lette und rasen dann wieder in atem­ber­auben­der Geschwindigkeit über die Sait­en…

Ham­burg­er Abend­blatt

… Die Musik ist inter­es­sant und sehr unter­halt­sam, oft span­nend, und die Inter­pre­ta­tion mitreis­send. Wir haben es hier mit einem erstk­las­si­gen Ensem­ble zu tun, das Kreativ­ität in der Reper­toireauswahl paart an tech­nis­che Vir­tu­osität und musikalis­che Überzeu­gungskraft.

Toc­ca­ta

Toccata

…Schon im Con­cer­to B-Dur „La Cac­cia“ …von Anto­nio Vival­di fes­selte das Ensem­ble sowohl hin­sichtlich der klan­glichen Homogen­ität wie auch durch rhyth­mis­che Präg­nanz, Stil­sicher­heit und die für die ital­ienis­che Barock­musik unab­d­ing­bare Vital­ität. Mit bemerkenswert­er Vir­tu­osität beließ Rachel Har­ris als Solo-Vio­lin­istin und Lei­t­erin auch dem Orch­ester bre­it­en Raum zu voller Ent­fal­tung, so dass stets eine kam­mer­musikalis­che Ein­heit ent­stand…

West­fälis­ches Volks­blatt

Beau­ti­ful music“ for new cit­i­zens / con­cert by Ensem­ble Schi­rokko Ham­burg in the Refugee Accom­mo­da­tion Kiel: … One can see it as a cipher for the intact­ness of clas­si­cal music and its com­pe­tent per­form­ers, no mat­ter where. Or as an event which does not fol­low an unre­flect­ed four-word sen­tence „We can do it“, but a more mod­est one: „We are doing some­thing.“

KN (Kiel News­pa­per)

…The stan­dard of play­ing is superb through­out, with spe­cial praise for the leader and the oth­er soloists…

The Viol

The-Viol

…It is from now on it becomes clear that Rachel Har­ris and her fel­low musi­cians are pre­pared to illu­mi­nate the baroque idiom with their rhetor­i­cal­ly based musi­cal ges­tures, uncom­pro­mis­ing­ly shin­ing out the very dark­est cor­ners of this essence. High­ly intense and vivid, not suit­able as back­ground music. But unmis­tak­able!

Ron­do

…Den instru­men­tal­en Part zele­bri­erte das glänzend aufgelegte Orch­ester Schi­rokko. Seine Musik­er unter Leitung von Rachel Har­ris liefer­ten den lebendi­gen Beweis, dass die Ein­beziehung his­torisch­er Instru­mente bei entsprechen­der Spiel­tech­nik dieses Ora­to­ri­um zu einem per­fek­ten Klanger­leb­nis steigern kann. Das bele­gen zum Beispiel geheimnisvolle Klang­far­ben von „grauem Dampf“ oder dem „in grauem Schleier her­an­rück­enden Mor­gen­licht“ – bei­de Beispiele aus einem hinge­haucht­en Pianis­si­mo crescendierend entwick­elt.

DeWeZet

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending
Ensemble Schirokko Hamburg © 2019 · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung für einen Newsletter

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieses Newsletter gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ihre Kontaktdaten einfügen] informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Erhobene Daten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten bei der Anmeldung zum Newsletter. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Versedung des Newsletter verwendet und nicht an Dritte übermittelt.

Erhoben werden:

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

Log in with your credentials

Forgot your details?