Orpheus is an Englishman

Purcell

Orpheus is an Englishman

Mit Johanna Winkel, Sopran und Wiebke Lehmkuhl, AltJohanna Winkelwiebke-lehmkuhl

Für die Musik von Henry Purcell ist kein Superlativ genug! Seine Kompositionen entführen uns in andere Sphären, in denen die menschlichen Gefühle auf existenzielle Weise alles umfassen. Auch schon die Zeitgenossen des jung verstorbenen Londoners erkannten die unmittelbare, originelle Kraft seiner Musik und feierten Purcell als „Orpheus Britannicus“. Und so entwickelt die Programmfolge dieses Konzertes mit Instrumentalstücken und Gesangsnummern einen unwiderstehlichen, schicksalhaften Sog, der spürbar macht, was von Orpheus‘ Gesang berichtet wird: Er habe der Unterwelt die Geliebte entreißen können – wäre er nicht im letzten Moment schwach geworden…

Orchesterbesetzung 15 Musiker: 6 Geigen, 2 Bratschen, 1 Cello, 1 Violone, 2 Oboen/Blockflöte, 1 Fagott, Cembalo und Theorbe.